Tiny Eco Village

Autarkie - Wärme

 Konzept » Kreislauf » Autarkie – Wärme

Der Grundbedarf für Heizung ist niedrig, da die Gebäude als Plus-Energie-Gebäude konzipiert werden. Um einen bewussten Umgang mit Wärme zu fördern wird jedes Tiny-Haus seperat mit einem Holzofen mit 150l Boiler geheizt. Dieser ist über eine Steuerung mit der jeweiligen Wandheizung verbunden. Der idealerweise auf dem Gelände zur Verfügung stehende Wald (Pufferzone) dient als Liefernat für das Holz zum Heizen.

Die Gemeinschaftsgebäude sollen ebenfalls mit erneuerbaren Energiequellen beheitzt werden, z.B. Solarthermie mit Pufferspeicher, Holz.